kippdata informationstechnologie
 Kontakt   Impressum  Print  Druckversion  

Troubleshooting

Wenn die Performance einer Webanwendung ins Stocken gerät, ist schnelle Hilfe erforderlich. Schlechte Antwortzeiten oder schlechter Durchsatz sind Hinweise auf technischen Verbesserungsbedarf. Im schlimmsten Fall reagiert die Anwendung nicht mehr. Die Ursachen aufzuspüren ist keine triviale Angelegenheit.

Es lohnt sich, erfahrene Experten bestimmte Bereiche der Anwendung überprüfen zu lassen. Denn in den meisten Fällen lässt sie sich schnell wieder ans Laufen bringen. Engpässe auf der CPU, den Platten oder im Netz kommen nur sehr selten vor. Sorgfältiges Monitoring allein liefert meist schon brauchbare Hinweise auf Schwachstellen der Anwendung. Auch die Überprüfung der Bereiche Backends, Locking, Memory oder Sizing der eingesetzten Software-Komponenten fördert meist beachtliche Ergebnisse zutage.

Mit unserer Erfahrung aus vielen Troubleshooting-Einsätzen analysieren wir die Engpässe und sorgen dafür, dass die Webanwendung auch große Lasten problemlos abarbeiten kann.



Geändert am: 13.01.2012 © kippdata informationstechnologie gmbh